Der Juli im Haus am Valentinspark

Aktuelles aus unserem Haus in Unterschleißheim

Was summt denn da?

Jeder kennt Bienen und weiß, dass wir diesen fleißigen Geschöpfen unseren leckeren Honig zu verdanken haben. Aber wie entsteht Honig eigentlich, warum wird er geschleudert und wie kommen die unterschiedlichen Honigsorten zustande? Was ist der Unterschied zwischen Wild- und Honigbienen? Diese und andere interessante Fragen konnten unsere Bewohner*innen am Sonntag, 3. Juli 2022 direkt an Herrn Fend vom Bienenzüchterverein Schleißheim-Lohhof e.V. richten. Der Bienenexperte vermittelte den interessierten Besuchern*innen in sehr anschaulicher Art und Weise einen wunderbaren Einblick in die Welt der Bienen und in die Aufgaben eines Imkers. Zu guter Letzt durfte auch noch probiert werden und so kam mancher Honigliebhaber an diesem unterhaltsamen Vormittag auf seine Kosten.
 
Musik, Tanz und gute Laune

Das Sommerfest im Haus am Valentinspark am 6. Juli 2022 war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Liebevoll dekorierte Tische mit ansprechenden Accessoires und bunten Wiesenblumen luden zu einem gemütlichen Beisammensein im Garten ein. Auch das Wetter war großartig und verwöhnte die Gäste mit strahlendem Sonnenschein bei sommerlichen Temperaturen. Zahlreiche Bewohner*innen, sowie Gäste des Betreuten Wohnens folgten der Einladung und machten es sich im Garten gemütlich. Die Einrichtungsleitung, Mirela Vukoje, begrüßte zur Eröffnung alle Anwesenden und bedankte sich herzlich bei den fleißigen Helfern*innen, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen haben. Im Anschluss startete das Fest mit erfrischenden Cocktails und wohlschmeckendem Obstsalat. Zur heiteren Stimmung trug der Alleinunterhalter „Der Draufgänger“ bei. Wie schon im letzten Jahr traf er mit seiner heiteren Musik wieder den richtigen Ton. Er hatte vieles im Repertoire, was das Herz begehrt und animierte sein Publikum zum Singen, Schunkeln und Tanzen. Zwischendurch bot sich die Gelegenheit sein Glück am Glücksrad unter Beweis zu stellen. Da jeder Dreh zumindest für einen kleinen Gewinn sorgte, machte das Spiel gleich doppelt so viel Spaß. Gegen Abend ließ man den unbeschwerten Nachmittag mit schmackhaften Spezialitäten vom Grill langsam ausklingen. Zum krönenden Abschluss wurde noch einmal ausgiebig getanzt und zur Freude aller bildete sich spontan eine lustige Polonaise rund durch den Garten. Es war ein herrlicher Tag, der ganz deutlich zeigte, das Feiern haben die Bewohner*innen und Mitarbeitenden im Haus am Valentinspark in den letzten Monaten nicht verlernt. 

Die Königin der Beeren

Auch die Königin der Beeren stand an einem warmen Julitag im Mittelpunkt des Geschehens. Nicht ohne Grund zählt die Erdbeere zu den beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Die roten Früchte schmecken einfach köstlich und sind zudem sehr gesund, egal in welcher Variante. Dieses Mal standen neben frischen Früchten, auch Erdbeersaft und Eis auf dem Programm. Wer kann da schon wiederstehen? Neben Rezepten wurden an diesem Vormittag auch einige interessante Fakten über die süßen Früchtchen ausgetauscht. Man lernt nie aus. Der köstliche Erdbeerkuchen zum Nachmittagskaffee passte ideal zum Thema des Tages und wurde genüsslich verspeist.

Angehörigenabend

Am 14. Juli 2022 fand im Haus am Valentinspark ein Angehörigenabend statt, zu dem Frau Mirela Vukoje eingeladen hatte. Einige Angehörige, Vertreter*innen der Bewohnervertretung, sowie Bewohner*innen folgten der Einladung und versammelten sich im Speisesaal. Frau Vukoje informierte über aktuelle, die Einrichtung betreffende Themen. Im Verlauf des Abends nutzten die Gäste die Gelegenheit, Fragen zu stellen und diese im Dialog mit den Beteiligten zu klären. Fazit der Veranstaltung war, dass ein solcher Abend zu einer besseren und v. a. transparenteren Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Mitarbeitenden beiträgt.
 
Wunderschönes Afrika

An einem Freitagvormittag im Juni entführte der Vorsitzende des Foto-Video-Clubs-Lohhof, Willy Goldbrunner, unsere Bewohner *innen in die faszinierende Welt Südafrikas. Auf mehreren eindrucksvollen Reisen durch Südafrika und Namibia lernte er Land und Leute kennen. Die schönsten Eindrücke hielt er in Bildern fest und beeindruckt nun sein Publikum damit. Die Bildershow vermittelt einen schönen Einblick in das weite Land, die Menschen und auch in die bezaubernde Tierwelt.
 
Ein ganz besonderes Geschenk zum 85. Geburtstag

Ein schöneres Geschenk hätte sich Johann Zultner zu seinem 85. Geburtstag nicht vorstellen können. Der Bewohner des Hauses am Valentinspark wurde am So., 24.Juli 2022 mit einem Auftritt der Kindertanzgruppe Siebenbürger Sachsen Lohhof überrascht. Ralf Potsch, der Vorsitzende der Nachbarschaft, ließ es sich nicht nehmen, dem Ehrenvorsitzenden des Vereins, persönlich seine Glückwünsche auszusprechen. Mit leuchtenden Augen beobachtete der Jubilar die eindrucksvolle Vorführung. Schon allein die farbenfrohen, handgenähten Trachten waren eine wahre Augenweide. Die Tänzer*innen begeisterten das Publikum, vermittelten Spaß und Freude am Volkstanz und ernteten viel Applaus.
Johann Zultner, der 1937 selbst in Siebenbürgen geboren wurde, lag die Überlieferung seiner heimischen Traditionen und Tänzen schon immer sehr am Herzen. Seit 1970 wirkte er als zweiter, später als erster Vorsitzender in der Nachbarschaft der Siebenbürger Sachsen Lohhof aktiv mit. 1987 trug er maßgeblich zur Gründung der Jugendtanzgruppe bei. Mittlerweile wurde Johann Zultner als Ausdruck der Wertschätzung für seine Verdienste in der Nachbarschaft zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Wie schön, dass sein wunderbares Engagement Früchte trägt und auch 35 Jahre später noch fleißig getanzt wird.

Dank an den Förderverein "Freude im Alter"

Am Mittwoch, 27. Juli fand erneut das jährliche Treffen des Fördervereins „Freude im Alter Unterschleißheim e.V. “ im Haus am Valentinspark statt. Der Förderverein unterstützt unser Haus das ganze Jahr über mit wunderbaren Anschaffungen. Die Spendengelder ermöglichen Käufe und Aktionen, für die ansonsten kein Budget vorhanden wäre. Somit trägt der Verein wahrlich zu mehr „Freude im Alter“ bei. Als Dank für dieses wunderbare Engagement bastelten unsere Bewohner*innen hübsche Blumenvasen, die als perfektes Ambiente für die frischen Sommerblumen dienten. Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Küche mit einem herrlichen Buffet.

 

Hinweis schließen
Informationen für alle Besucher*innen

Besuchsrecht

Ab sofort besteht eine inzidenzunabhängige Testpflicht für Besucher*innen, unabhängig davon, ob ein Impf- oder Genesenennachweis erbracht werden kann.
Dabei darf die Testung mittels eines PCR- Tests höchstens 48 Stunden zurückliegen, die Testung mittels PoC-Antigen-Tests nicht älter sein als 24 Stunden. Das Betreten der Einrichtung ist nur gestattet, wenn ein entsprechendes negatives Testergebnis vorliegt.

Für Besucher*innen sowie Beschäftigte, gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2- Maske.


ANMELDUNG erforderlich:
Bitte erfragen Sie die aktuellen Besuchszeiten bei der betreffenden Einrichtung.

BEI FRAGEN WENDEN SIE SICH BITTE AN DIE EINRICHTUNGSLEITUNG.

Gemeinsam gegen Corona

 

Das Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht umfangreiche Informationen zur Corona-Schutzimpfung in seinem Internetauftritt.

 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren Ablehnen ImpressumDatenschutz