Verbundene Unternehmen der Altenhilfe

AN ALLE BESUCHER*INNEN:

aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens beachten Sie bitte ab Mittwoch, 28.10.2020 bis auf Weiteres die folgenden Besuchsregelungen:

Jede*r Bewohner*in kann max. 3x in der Woche und davon nur einmal pro Tag Besuch empfangen. Die Kontaktpersonen werden auf max. 3 feste Personen begrenzt. Diese Personen sind bei der Voranmeldung in der Verwaltung zu benennen und werden unsererseits registriert. Andere Personen werden zum Besuch nicht zugelassen.

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch unbedingt eine FFP2 /FFP3 Maske (ohne Ventil).
 
Sollten Sie keine entsprechende Maske haben, sprechen Sie uns bitte an, wir stellen Ihnen dann gerne ein zur Verfügung.

Der tägliche Besuch von bis zu 2 Stunden ist innerhalb der Besuchszeiten weiterhin möglich. Die genauen Besuchszeiten erfahren Sie am Eingang der Einrichtung. 

Bitte halten Sie weiterhin diszipliniert die BESUCHSREGELUNGEN ein: 

Anmeldung: 
Eine telefonische Voranmeldung ist weiterhin zwingend notwendig (mind. 1 Tag vorher)! Grundsätzlich ist ein Besuch ohne Voranmeldung untersagt.

Die Verwaltung am Eingangsbereich überprüft u.a. die Besuchszeiten, misst stichpunktartig Fieber und achtet darauf, dass die Anzahl von einer Person pro Bewohner*in pro Tag bzw. max. drei pro Woche nicht überschritten wird. Dies geschieht täglich, sprich nicht nur unter der Woche, sondern auch an den nächsten Wochenenden.

Weiterhin bestehen bleiben die Regelungen:

• Ausfüllen und unterschreiben der Verpflichtungserklärung beim ersten Besuch nach
  Inkrafttreten der neuen Regelungen  (ab 02.07.2020).
• Ausfüllen und unterschreiben des Besucherzettels, ggf. des Abwesenheitszettels (Kontaktdaten,
  Datum, Uhrzeit und Dauer des Besuches/ der Abwesenheit) und Einwurf in den vorgesehenen
  Briefkasten.
• Der Zugang erfolgt über den Haupteingang. Besucher*innen erhalten eine Unterweisung der
  Hygiene- und Abstandsregeln.
• Stichprobenartige Körpertemperaturmessung möglich, liegt diese über 37,5 Grad, kann der
  Besuch nicht gestattet werden.
• Ausgabe einer FFP2-Maske bei Bedarf während der Rezeptionszeiten möglich, die Maskenpflicht
 besteht weiterhin.

Besuchszeiten:
• Jede*r Bewohner*in kann max. 3x pro Woche und davon nur einmal am Tag Besuch empfangen. Die genauen Besuchszeiten erfahren Sie in der Einrichtung / hängen an der Eingangstür aus.

Besuchsort:
• In der Regel das Bewohner*innenzimmer, alternativ auf dem Gelände im Garten, hauseigenem
  Café bzw. auf der Terrasse.
• Besucher*innen begeben sich auf direktem Weg zum Bewohner*innenzimmer.
• Sollte die Einrichtung, z.B. für einen Spaziergang verlassen werden, dann ist der
  Abwesenheitszettel auszufüllen und in den vorgesehenen Briefkasten einzuwerfen.
  Die Einrichtung empfiehlt das Haus nicht zu verlassen.

Hygieneregeln:
• Der Mindestabstand von 1,5 m ist stets – auch im Bewohner*innenzimmer – einzuhalten.
• Der Kontakt zu anderen Bewohner*innen ist weiterhin nicht erlaubt.
• Gründliches Händewaschen (mindestens 30 Sek.) und – Desinfektion.
• Das Tragen von FFP2-Masken vom Besucher*in und Bewohner*in (soweit gesundheitlich
 möglich).

Besuchsverbot:
• Besucher*innen mit Symptomen COVID-19 und / oder einer Körpertemperatur über 37,5 Grad ist
  der Besuch untersagt.
• Bewohner*innen mit Symptomen COVID-19 dürfen nicht besucht werden.
• Rückkehrer*innen aus dem Krankenhaus dürfen nicht besucht werden / ist der Besuch untersagt
  (in der Quarantänezeit, max. 14 Tage).
Bei Nichteinhaltung der Hygienemaßnahmen oder der Selbstverpflichtung erfolgt ein
  Besuchsverbot.


BEI FRAGEN WENDEN SIE SICH BITTE AN DIE EINRICHTUNGSLEITUNG.

Altenpflege in Unterschleißheim

Haus am ValentinsparK

Fühlen Sie sich wie daheim im Haus am Valentinspark in Unterschleißheim (Oberbayern)! Unsere Senioren- und Pflegeeinrichtung liegt in einer ruhigen Wohngegend Unterschleißheims, nicht weit vom Valentinspark – der grünen Insel der Stadt: ideal zum Spazierengehen und Durchatmen! In der Einrichtung des Paritätischen finden Menschen aller Pflegegrade ein liebevolles Zuhause, in dem sie professionelle Altenpflege erfahren.

Helle und freundliche Wohn- und Gemeinschaftsräume, ein Restaurant mit Café und ein schöner großer Garten laden die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Besuch zu gemeinsamen Aktivitäten und Beisammensein ein. Unsere Bewohner werden professionell und liebevoll umsorgt und genießen die ihrem Pflegebedarf entsprechend größtmögliche Selbstständigkeit.

Gemeinnützige Paritätische Altenhilfe Unterschleißheim GmbH

Monikaweg 1-3
85716 Unterschleißheim
E-Mail schreiben
089 317852-0

Schnell informiert

Schnelle Aufnahme
Stellenangebote
Informationen für Angehörige

Plötzlich Pflegefall? Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen plötzlich oder vorübergehend (z. B. nach Erkrankung, Unfall oder Krankenhausaufenthalt) auf Pflege angewiesen ist, benötigen Sie schnell einen Pflegeplatz. Damit die schnelle Aufnahme in unsere Einrichtung reibungslos ablaufen kann, benötigen Sie verschiedene Unterlagen – dabei hilft Ihnen auch der Sozialdienst im Krankenhaus weiter. Hier finden Sie einen Überblick zu den notwendigen Unterlagen und unser Infoblatt zur Aufnahme zum Download!

Zur Aufnahme in das Haus am Valentinspark benötigen Sie:

  • Infoblatt
  • Bescheinigung der Pflegekasse über den bestehenden Pflegegrad
  • Ärztlichen Fragebogen
  • oder den Antrag zur Einstufung bzw. Höherstufung des Pflegegrades von der Pflegekasse 
  • Genehmigung der Kostenübernahme Kurzzeitpflege und/oder Verhinderungspflege von der Krankenkasse
  • Ausgefüllten Heimaufnahmeantrag
  • Rentenbescheid

Haben auch Sie Freude und Respekt im Umgang mit älteren pflegebedürftigen Menschen? Für unsere Einrichtung in Unterschleißheim suchen wir Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die unsere Grundwerte der Offenheit, Vielfalt und Toleranz teilen und bieten dafür Arbeitsplätze in einer positiven Arbeitsatmosphäre, mit auf Wunsch flexiblen Arbeitszeitmodellen und einem über-branchenüblichen Gehaltsspiegel. Wollen auch Sie Teil eines vielfältigen, toleranten und offenen Teams werden? Wir informieren Sie gerne über Ihre Karrieremöglichkeiten!

Hier finden Sie wichtige Infos auf einen Blick!

Unsere Hauszeitung "Valentinskurier"

Veranstaltungskalender

Die Beteiligung von Angehörigen mit ihren Sorgen, Befürchtungen, Wünschen und Anregungen ist wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Um dies im Alltag umzusetzen, stehen wir jederzeit für persönliche Gespräche zur Verfügung, führen Angehörigengesprächskreise und -Thementage und integrieren Angehörige in den Tages-Pflegeablauf.

Auch eine ehrenamtliche Mitarbeit von Angehörigen schafft Familienbezug in der Pflege und ist für uns von besonderer Bedeutung bei der Versorgung und Betreuung unserer Bewohner. Wir laden Sie herzlichst ein, den Alltag unseres Hauses mitzugestalten und zu unterstützen!

Ihre Vorteile Auf einen Blick:

Größtmögliche Autonomie und Selbstständigkeit

Professionelle und sichere stationäre Pflege und Kurzzeitpflege

Respekt- und liebevoller Umgang

Hauseigenes Restaurant mit Café und Sommerterrasse

Gemeinschaft mit anderen

Aktivierende Freizeitbeschäftigungen

Große Gartenanlage mit Teich und direkte Nähe zum Valentinspark

Eigene Tagespflegeabteilung

Pflege in besten Händen

Stationäre Altenpflege

Unsere professionell ausgebildeten Fachkräfte unterstützen je nach Pflegegrad bei der Alltagsbewältigung und fördern dabei stets die Erhaltung der weitmöglichsten Selbstständigkeit. Vertrauen Sie dabei auf unsere Fachqualifikationen, unsere jahrelange Erfahrung und unser Einfühlungsvermögen.

Kurzzeitpflege

Damit Sie im Bedarfsfall, z. B. nach einem Krankenhausaufenthalt oder Urlaubszeit Ihrer Angehörigen, schnell und unbürokratisch bei uns einziehen können, halten wir speziell für Sie eingestreute Kurzzeitpflegeplätze vor.

Tagespflege

Die Einrichtung ist für ältere Menschen gedacht, die im Rahmen einer Tagespflege Betreuung und Versorgung brauchen und weiterhin in ihrer gewohnten Umgebung bleiben wollen.

Unsere Angebote in der Tagespflege:

  • Professionelle Betreuung durch Fachpersonal
  • Pflegerische Versorgung z. B. Medikamentengabe, Blutdruck-Messung, etc.
  • Beschäftigungsangebote, z. B. Gedächtnistraining, Kraft- und Balancetraining
  • Beratung zu Fragen der Pflege, Betreuung und Finanzierung
  • Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee
  • Fahrdienst

Probetag
Sie überlegen noch, ob die Tagespflege etwas für Sie ist? Kommen Sie doch einfach einen Tag bei uns vorbei. Die Tagespflege hat täglich von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. 

AnsprechpartnerIN Frau Hill

Geprüfte Qualität

Um den tatsächlichen Erreichungsgrad unserer Arbeit zu benennen, werten wir den MDK-Bericht intern aus. Die Ergebnisse der Auswertung sind für uns unter anderem der Ansatz zur ständigen Verbesserung. Empfehlungen des MDK greifen wir auf und erarbeiten, zusammen mit unseren Mitarbeitern in Qualitätszirkeln neue oder veränderte Prozesse.

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Prüfbericht herunter!

Pflegesätze

Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemeinnützig. Wirtschaftliches Handeln sichert jedoch gute Mitarbeitende, intakte Gebäude und Investitionen, die stets den Pflegebedürftigen zu Gute kommen. Hier finden Sie die daraus für Sie resultierenden Kosten in einer Preisliste, damit unsere wertvolle Arbeit möglich ist.

Laden Sie sich hier unsere aktuelle Preisliste herunter!!

Laden Sie sich hier unsere aktuelle Leistungsübersicht herunter!

Im Haus am Valentinspark weiß ich meine Mutter in guten Händen!

Unsere Pflegeeinrichtung

Die 131 Einzel- und 11 Doppelzimmer (z. B. für Ehepaare) im Haus am Valentinspark sind barrierefrei mit Duschbad, Telefon und Kabelanschluss (digital), Internetanschluss sowie Notfallanlage ausgestattet und teilmöbliert. Wir ermuntern Sie, Ihr Zimmer mit lieb gewonnenen Gegenständen selbst zu gestalten – fühlen Sie sich wie daheim!

Leben

Essen wie Zuhause

Das Essen spielt neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung eine maßgebliche Rolle im Haus am Valentinspark: Bei der täglich frischen Speisezubereitung legt das Küchenteam die neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft zugrunde und setzt auf schonende Kochverfahren nach strengen Hygienevorschriften. Wir servieren Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Zwischenmahlzeiten (z. B. Nachmittagskaffee mit Kuchen). Frühstück und Abendessen werden in den Wohnbereichen serviert, zum Mittagessen begrüßen wir Sie auch gerne in unserem freundlichen Restaurant mit Sommerterrasse. Guten Appetit!

"In Gesellschaft schmeckt's mir gleich noch mal so gut."
  • Frühstück und Abendessen suchen Sie sich individuell aus unserer reichhaltigen Speisekarte aus.
  • Für das Mittagessen stehen täglich drei Menüs zur Wahl, besondere Diäten werden prinzipiell berücksichtigt.
  • Zwischen dem Mittag- und Abendessen wird am Nachmittag Kaffee oder ein Getränk Ihrer Wahl zu Kuchen serviert.
  • Selbstverständlich erhalten Sie zu allen Mahlzeiten individuelle Getränke. In den Aufenthaltsräumen werden ebenfalls warme und kalte Getränke vorgehalten.

Freizeitangebote und Aktiviäten

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialen Betreuung gestalten für Sie ein abwechslungsreiches Aktivierungs- und Freizeitangebot, welches in den Wohnbereichen und Räumlichkeiten des Hauses stattfindet. Die Wochenpläne und die aktuellen Hinweise zu Veranstaltungen sind frühzeitig an den Informationswänden unseres Hauses ausgehängt. Gern nehmen wir Ihre Wünsche und Anregungen auf.

"In Gesellschaft schmeckt's mir gleich noch mal so gut."

Unsere Angebote

  • Singen und Bewegung
  • Gesprächs- und Singkreise
  • Gedächtnistraining
  • Musikalische Unterhaltung
  • Spielenachmittage / Bingo
  • Feste (z. B. Maibaumfest, Sommerfest, Herbstfest, Weihnachtsfeier)
  • Ausflüge (z. B. zum Volksfest, zur Kindertagesstätte...)
  • Einzelbetreuung

Informationen Für Angehörige

Wir beziehen die Angehörigen von Anfang an in die Pflege und Betreuung ein. Angehörige sind für uns Partner der Pflegekräfte, deren Informationen zum Wohlbefinden des Bewohners beitragen. Bei Menschen mit dementiellen Veränderungen sind die Angehörigen eine wichtige Informationsquelle für die biografische Arbeit. Jeder Bewohner wird individuell in den Wohnbereichen integriert.

Förderverein

"In Gesellschaft schmeckt's mir gleich noch mal so gut."

Unser Freizeitangebot wäre ohne Ehrenamtliche kaum möglich. Sie bieten das, was  heutzutage sehr kostbar ist – viel Zeit! Viel Zeit, um gemütlich zu ratschen, spazieren zu gehen, gemeinsam zu spielen, um vorzulesen oder um kleine Wünsche zu erfüllen. Der Förderverein "Freude im Alter Unterschleißheim e.V." unterstützt die Arbeit der Gemeinnützigen Paritätischen Altenhilfe GmbH in vielfältiger Weise - materiell und ideell.

Unterstützung durch den Förderverein erfolgt bei der Planung, Ausführung und Finanzierung von Ausflügen, Ausstattung der Gemeinschaftsräume für die Bewohner/innen, Entwicklung, Durchführung und Finanzierung von besonderen Beschäftigungsangeboten und Festen, zum Beispiel Maibaumfest, Hochbeete für den Garten, Oktoberfest und vieles mehr.

"Freude im Alter Unterschleißheim e.V." benötigt praktische und finanzielle Hilfe. Wir freuen uns über Spenden und Beiträge. Bankverbindung des Fördervereines: Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg, BLZ 70250150, Konto-Nr. 0022914097

Aktuelles

Was ist los bei der Paritätischen Altenhilfe in Unterschleißheim? News und Infos zu Veranstaltungen, interessanten Ausflügen und Projekten, zu unseren Aktivitäten in der Welt der Altenpflege und zum Wohnen im Alter sowie alles Aktuelle rund um das Haus am Valentinspark finden Sie hier!

Rufen Sie uns an, wir freuen uns darauf!

Vertrauen Sie uns, wir kümmern uns!

Fühlen Sie sich wie daheim im Haus am Valentinspark! Erleben Sie unsere familiäre Pflegeeinrichtung in Unterschleißheim, finden Sie ein liebevolles Zuhause und erfahren Sie professionelle Altenpflege. Wir freuen uns auf Sie!

Mirela Vukoje Einrichtungsleitung 

Haus am Valentinspark

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen