Eine mobile Küche

Nach einiger Vorüberlegung möchten wir in unserer Einrichtung ein neues Angebot im Rahmen der Sozialen Betreuung einführen.

Die letzten Monate haben uns gezeigt, dass gerade das Kochen und Backen die Wahrnehmung der Bewohnerinnen und Bewohner positiv steigert und die Ergebnisse, wie zum Beispiel ein frisch gebackener Kuchen, Erinnerungen an früher aufleben lassen.

Ein Küchenwagen auf Rädern mit Backofen, Kochplatten sowie einer Arbeitsfläche bietet die Möglichkeit, direkt bei dern Bewohnerinnen und Bewohnern zu kochen und diese somit in die Zubereitung der Mahlzeiten mit einzubeziehen. Damit wird dieses Angebot zu einem Höhepunkt im Alltag der Senioren und erzielt gleichzeitig eine therapeutische Wirkung bei Altersappetitlosigkeit. Durch das Erleben mit allen Sinnen, die gesellige Atmosphäre und die Förderung der Selbständigkeit wird die Beziehung zum Essen nachhaltig gefördert.

Gerade beim gemeinsamen Kochen auf der Station geht es um Kommunikation und das Miteinander. Hierfür ist eine zentrale Kücheninsel, wenn sie klein genug ist, natürlich besonders geeignet.

Die Projektkosten für eine mobile Küche belaufen sich auf ca. 6000 Euro.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Unterstützer für unser Projekt gewinnen könnten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz | Impressum