Ein Festtag

Älteste Pullacherin feiert ihren 108. Geburtstag.

Es ist der 19. August 2021 – heute vor 108 Jahren wurde Elisabeth Richter in München geboren.

Seit nunmehr 23 Jahren lebt sie im Haus am Wiesenweg in Pullach. Ein großes Geschenk ist das pünktlich erschienene Buch
"In Zeiten von Frieden und Kriegen" – 150 Jahre Familiengeschichten von 1800 bis 1950. Das Buch war ein gemeinsames Projekt von Tochter Andrea Richter mit ihrer Mutter. Schon 2010 hatten die beiden das Buch "Meine beiden Leben" veröffentlicht, das eindrucksvoll die Reisen von Elisabeth Richter in den 1930er Jahren durch Kanada, die USA und durch ganz Ostasien schildert, 1939 dann ihre Heirat nach Rumänien und schließlich ab 1945 die dreieinhalb Jahre ihrer Kriegsgefangenschaft in Russland.

Am heutigen Tag feiert Elisabeth Richter im kleinen Kreis mit Tochter und Schwiegersohn Knut Hinz. Aber auch andere Gratulant*innen erwiesen ihr heute die Ehre: angefangen bei den Mitarbeiter*innen und der Einrichtungsleitung bis hin zur dritten Bürgermeisterin Cornelia Zechmeister, die die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen